DRK Kindergarten Niederesch freut sich über Holz-Kinderwerkstatt

Die ersten Werke der Kinder aus der Holzwerkstatt.

Zusammen mit den Eltern haben die Kinder in einer kleinen Feierstunde die Holz-Kinderwerkstatt im DRK Kindergarten Niederesch offiziell eröffnet. Bei strahlendem Sonnenschein, Musik und Kuchen freuten sich die Kinder über den neuen Kreativbereich. Im Sommer 2017 hatte der Kindergarten auf der Spendenplattform der Volksbank Ochtrup-Laer eG sein Crowdfunding-Projekt eingestellt und die benötigte Finanzierungssumme in Höhe von 1.200 Euro schnell erreicht. Insgesamt wurden durch die 77 Unterstützer 1.519 Euro gespendet.

In dem Gartenhaus kann jetzt auf der Kinderwerkbank mit echtem Werkzeug ungestört gewerkelt werden. „Die Arbeit mit Holz beflügelt regelrecht die Fantasie der Kinder. Techniken wie Sägen, Bohren und Schleifen fördern ihre Handgeschicklichkeit und ihr räumliches Denken“, sagte Kindergartenleiterin Marzena Wenzlaff während der Feier und bedankte sich nochmal bei allen Spendern, die zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern konnte die Werkstatt aufgebaut werden und dank eines anonymen Sponsors ist diese auch mit zwei Werkbänken ausgestattet, sodass die Kinder sich kreativ austoben können.

„Ich bin begeistert, wie schön die Holz-Kinderwerkstatt geworden ist. Das Engagement aller Mitwirkenden hat sich gelohnt. Unsere Gründerväter haben es früher schon gesagt ‚Viele schaffen mehr‘. Gerne haben wir als Volksbank vor Ort dieses Projekt unterstützt“, sagte Uta Wienefoet, Leiterin Marketing bei der Volksbank Ochtrup-Laer eG, bei dem Pressetermin.

Uta Wienefoet (l.) besichtigte die neue Holz-Kinderwerkstatt und überreichte den Kindern und Marzena Wenzlaff (r.) den Spendenscheck.